Stilllegung Heizöltank Gutachter nach AwSV und WHG

Gutachter Stilllegung Heizöltank nach AwSV

Wir sind Gutachter und Sachverständige nach AwSV für Heizöltanks in der Oberpfalz und Niederbayern. Wir prüfen Ihren Heizöltank zur Stilllegung nach AwSV.

Heizöl ist eine wassergefährdende Flüssigkeit. Wenn Heizöltanks nicht ordnungsgemäß stillgelegt werden, können daher erhebliche Gefahren für die Oberflächengewässer, das Grundwasser und damit auch für das Trinkwasser ausgehen und hohe Sanierungskosten entstehen.

Stilllegung Heizöltank nach AwSV

Nach dem Wasserhaushaltsgesetz dürfen Sie Arbeiten an Heizölanlagen nur durch Fachbetriebe nach § 62 AwSV ausführen lassen. Deshalb muss auch die Reinigung, sowie ordnungsgemäße Stilllegung unbedingt von einem Fachbetrieb durchgeführt werden.

Anlagen der Gefährdungsstufe A (Volumen bis zu 1000 l) unterliegen nicht der Fachbetriebspflicht. Dies wird jedoch empfohlen.

Die Fachbetriebe verfügen über geschultes Personal und gewährleisten eine ordnungsgemäße Ausführung der Stilllegung und Entsorgung von Ölresten und Ölschlämmen. Es wird daher empfohlen, grundsätzlich nur Fachbetriebe für die Stilllegung zu beauftragen.


Ordnungsgemäße Stillegung Heizöltank nach AwSV

Vor dem Ausbau oder dem Entfernen von Heizöltanks oder wenn Heizöltanks nicht mehr benutzt werden sollen, ist eine ordnungsgemäße Stilllegung durchzuführen.

- Die Tanks und die Rohrleitungen müssen fachgerecht entleert und gereinigt werden.
- Der Tank ist auf Undichtigkeiten zu prüfen.
- Sämtliche Ausrüstungsteile und Befülleinrichtungen müssen demontiert werden.
- Die Rohrleitungen sind abzutrennen und die Anschlüsse zu verschließen.
- Der Tank muss komplett ausgebaut oder gegen weitere Benutzung gesichert werden.

Stilllegungsprüfung Heizöltank durch Sachverständige AwSV

Bei folgenden Anlagen ist bei der Stilllegung eine Stilllegungsprüfung durch einen nach AwSV (Anlagenverordnung) zugelassenen Sachverständigen durchzuführen:

- bei allen unterirdischen Anlagen.
- bei oberirdische Anlagen mit mehr als 10.000 Litern.
- bei oberirdischen Anlagen in Wasserschutzgebieten und Überschwemmungsgebieten mit mehr als 1.000 Litern.
- wenn die Stilllegungsprüfung in einem Bescheid oder in einer Zulassung gefordert wird.

Prüf- und Dokumentionsberechtigte: Nach der noch bis zum Inkrafttreten der neuen AwSV gültigen Verordnungen der Bundesländer sind unabhängige Sachverständige zur Heizötankprüfung berechtigt. Sie fertigen einen verbindlichen und rechtsbelastbaren Prüfbericht an. Bei festgestellten Mängeln erfolgen fokussierte Nachprüfungen, bei schweren Mängeln kann eine vorübergehend Stilllegung angeordnet werden.

Als Gutachter und Sachverständige bewerten und begutachten wir persönlich alle Schäden an Heizöltanks und Rohren sowohl technisch, wie auch von ihrer wirtschaftlichen Seite.

Wir beraten Sie grundsätzlich nur persönlich und würden uns über einen Kontakt mit Ihnen sehr freuen.

Mehr Infos

Gutachter Rohre Allgemeines Sachverständiger
Gutachter Kunststoff öffentlich bestellter SV
Gutachter Folien Beschichtungen Gutachter Biogasanlagen
Gutachter Schweissen Kunststoff Gutachter JGS Anlagen
statische Berechnung Rohre Prüfung Rohre / Kunststoffe